Unser Unternehmen

Als regional verwurzeltes und international vernetztes Mälzereiunternehmen beliefern wir Kunden in aller Welt zuverlässig mit Qualitätsmalz.

Schill Malz, das 1859 im rheinland-pfälzischen Osthofen gegründet wurde, ist eines der größten Unternehmen der Branche und steht für höchste Qualität und besten Service. Aus Tradition fühlt sich das Unternehmen den Regionen verbunden, in denen es tätig ist.

Die Verwaltung von Schill Malz befindet sich seit der Gründung im Stammhaus in Osthofen. Daneben betreibt das Unternehmen Mälzereien an zwei Standorten: im benachbarten Worms/Rheinland-Pfalz und in Mülheim an der Ruhr/NRW.

Unsere Mälzereien sind im Herzen der besten Braugerstenanbaugebiete in Deutschland und Europa angesiedelt. Dies garantiert uns eine stetige und kontinuierliche Versorgung mit besten heimischen Rohstoffen. Die Lage der Mälzereien in Worms und Mülheim an großen Flüssen ermöglicht bei Bedarf auch eine hervorragende Versorgung mit Rohstoffen aus dem Ausland.


Die Zugehörigkeit zur internationalen GrainCorp Malt Gruppe, einer der größten Mälzereigruppen der Welt mit Standorten in fünf Ländern auf drei Kontinenten, sichert uns den Zugang zu den wichtigsten Anbauregionen und Absatzmärkten der Welt.

Schill Malz produziert und vertreibt heute rund 140.000 Tonnen Braumalz. Neben vielen bedeutenden regional und national operierenden Brauereien in ganz Deutschland, exportiert das Unternehmen auch mehr als die Hälfte seiner Produktion an Kunden auf nahezu allen Erdteilen. Dabei kommt dem stark expandierenden Segment der Craftbeer-Brauereien eine wachsende Bedeutung zu.

Schill Malz ist Mitglied im Deutschen Mälzerbund e.V., Fördermitglied der Versuchs- und Lehranstalt für Brauerei in Berlin, Gründungsmitglied der Gesellschaft für die Geschichte des Brauwesens und vieler anderer Gesellschaften.


zugehörige Seiten

Malt Grain 1